Zum Schutz des Waldbodens und als Hilfe bei Planungsaufgaben wird im Kanton Aargau die Feinerschliessung digitalisiert. Mithilfe der bisher erfassten Feinerschliessung wurde ein Bilderkennungsmodell trainiert, um auf der restlichen Kantonsfläche die Feinerschliessung automatisch zu kartieren. Das Modell hat rund 90 Prozent der sichtbaren Fahrspuren zuverlässig erkannt. Die Daten dienen für die Erstellung von Arbeitsaufträgen oder Holzschlagskizzen und werden Maschinisten im Bord-GPS zur Verfügung gestellt.

This content is only available as a PDF.
You do not currently have access to this content.